Radsportler bestreiten Saisonfinale auf Straße und Bahn

Am Sonntag wartet auf die Deutschen Nachwuchsfahrer noch einmal Schwerstarbeit. Im badischen Bruchsal (Nahe Karlsruhe) geht es in den Nachwuchsklassen (Schüler bis Junioren) um die Deutschen Meistertitel auf der Straße. Auf einem technisch anspruchsvollem, mehrfach zu bewältigendem 12,4 km Rundkurs wird zugleich nach der coronabedingt kurzem Saison zum Saisonfinale auf der Straße geblasen. Die Venusberger werden mit 7 Sportlern aus dem Marcus - Burghardt - Junior - Team vertreten sein. Mit etwas Glück besteht für einige RSV-Akteure die Möglichkeit, ganz vorn diese Meisterschaft zu beenden. Der frisch gebackene Deutsche Bergmeister Moritz Kretschy steht an der Spitze des Juniorenaufgebotes. Berechtigte Chancen auf eine fordere Platzierungen haben aus Venusberger Sicht weiterhin Colin Rudolph und Pepe Albrecht (Schüler), sowie in der Jugendklasse Toni Albrecht und Magnus Findeisen.

 

Bereits heute geht es auf der Chemnitzer Radrennbahn beim 6. Wertungslauf um den „Pokal der Oberbürgermeisterin“ um das Finale auf der Bahn.

 

Fischer

Onlinekredit bei smava