Wettkampfberichte April 2017

So

30

Apr

2017

RSV-Teilnehmer mit super Auftritt bei Ostthüringen-Tour

Den 7 Venusberger Teilnehmern gelang bei der, von Freitag bis Sonntag in und um Gera ausgetragene 15. Austragung der „Internationalen Ost-Thüringen-Tour“, ein beeindruckender Auftritt. Bei der von der SSV Gera vorbildlich organisierten Rundfahrt gingen insgesamt 300 Teilnehmer aus 72 Radsportvereinen ins Rennen.

 

 

mehr lesen

So

30

Apr

2017

Justus Töpper mit Platz 8 bei Duathlon-DM in Alsdorf

RSV-Fahrer Justus Töpper überzeugte trotz einiger Hürden, die kein optimales Ergebnis zuließen, bei seinem ersten großen nationalen Auftritt am Sonnabend (30.04.17) mit einem tollen 8. Rang. So musste Justus den Lauf mit einer Muskelzerrung absolvieren. Beim Wechsel aufs Rad verlor der RSV-Mann einen Schuh und hatte die 10 km Strecke mit nur einem Schuh (1-mal barfuß) durchzustehen! Dennoch bravourös gemeistert!!! 

Sa

22

Apr

2017

Ordentlicher Venusberger Auftritt beim 10. Elbauenrennen in Klöden

Durch das, in der Vorwoche absolviere Trainingslager, nahmen die Venusberger Nachwuchsfahrer den Wettkampf in Klöden (Sachsen-Anhalt) aus dem vollen Training heraus in Angriff. Unter ungünstigen äußeren Bedingungen (niedrige Temperaturen, heftiger, teils stürmischer Wind) wurde diese Veranstaltung mit großen Starterfeldern aus mehreren Bundesländern dennoch erfolgreich gemeistert. Während die Schüler- und Jugendklasse nur ein Straßenrennen auf einem mehrfach zu meisternden 4.8 km Flachkurs absolvierte, hatten die Sportler der Klassen U 11 und U 13 zusätzlich noch einen, in die Tageswertung eingehenden Geschicklichkeitsfahrtest, zu meistern. Den RSV-Sportlern gelangen hierbei achtbare Ergebnisse.

mehr lesen

Sa

22

Apr

2017

Malin Zwintzscher mit Podestplatz in Bayern

Auf einer technisch anspruchsvollen Strecke gelang RSV-Fahrerin Malin Zwintzscher im bayrischen Trieb beim 2. Lauf des MTB-Cube Cups ein starker Auftritt. Trotz des Startes aus der hinteren Startreihe verbesserte sie sich im Laufe der 4 zu fahrenden Runden kontinuierlich. Am Ende gelang ihr mit Rang 3 sogar noch einen Podiumsplatz.

 

mehr lesen

Sa

22

Apr

2017

Ostertrainingslager unter schwierigen Bedingungen gemeistert

Traditionell nutzen die Venusberger Nachwuchssportler auch in diesem Jahr die Osterferien, um sich in der Jugendherberge „Am Greifenbachstauweiher“ auf die weiteren Saisonhöhepunkte vorzubereiten. Hierbei mussten von den Teilnehmern sehr schwierige äußere Bedingungen vor Ort gemeistert werden. So gab es an mehreren Tagen verstärkte Schneefälle, wodurch sich das, in 700 m Höhe gelegene Herbergsgelände, in eine regelrechte Winterlandschaft verwandelt hatte. Dadurch musste die Trainingsplanung komplett umgestellt werden. Einige Athletikeinheiten (Kraft), Rolle und die 2 möglichen Straßeneinheiten forderten die Aktiven dennoch. Mit hoher Disziplin und Einsatzbereitschaft wurden die geplanten Belastungen ordentlich umgesetzt. Den Abschluss der Trainingsmaßnahme bildete das 10. Elbauenrennen in Klöden. 

 

mehr lesen

Sa

22

Apr

2017

BDR-Sichtung in Frankfurt - 14. Scan-Haus-Cup in Marlow

Kretschy im Mittelfeld bei BDR-Sichtung auf der Bahn

 

Am Wochenende wurde in der Oderlandhalle von Frankfurt für die Jugend- und Juniorenklasse ein Sichtungsrennen des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) ausgetragen. Die RSV-Farben vertraten Moritz Kretschy (Jugend) und Dominik Olomek (Junioren).

 

Auf die über 70 Teilnehmer des Jugendwettbewerbes wartete ein Omnium, bestehend aus Punktefahren, 500 m und 2000 m Zeitfahren, sowie der fliegenden Runde. Kretschy erreichte in allen Einzeldisziplinen Platzierungen im Mittelfeld. In der Omniumwertung reichte es am Ende zu Rang 41. Beachtlich hierbei die gefahrene Zeit im 2000 m Zeitfahren (2:26,9 min).

 

Dominik Olomek gelangen im knapp 40 Fahrer zählenden Juniorenfeld ordentliche Ergebnisse. Im Punktefahren reichten 6 Zähler zu Platz 11. In der 3000 m Einerverfolgung erreichte er in 3:32,5 min einen guten 15. Rang. Die Sachsenauswahl mit Olomek fuhr im 4000 m Mannschaftszeitfahren  in 4:20 min auf Platz 3.

 

 

 

Max Zschocke mit achtbaren Ergebnissen in Marlow

 

Der in den Diensten von Ur-Krostitzer Biehler stehende Venusberger Max Zschocke schlug sich beim 14. Scan-Haus-Cup in Marlow (Mecklenburg-Vorpommern) beachtlich. Am 1. Tag fuhr er bei einem Rundstreckenrennen um 65 km auf Platz 21. Am nächsten Tag spurtete er im Finale des über 112 km führenden Straßenrennen auf einen starken 7. Rang.

 

Sa

22

Apr

2017

Magnus Findeisen mit Zählern bei MTB-Bundessichtung

Am Wochenende absolvierten die MTB-Fahrer der Schüler- und Jugendklasse im badischen Hausach ihr 1. Bundes-Nachwuchs-Sichtungsrennen. Die beiden RSV-Vertreter Maxime Glöckner und Magnus Findeisen hatten auf Grund ihrer vollzogenen AK-Wechsel keine leichte Aufgabe zu meistern. Bei der am 1. Tage ausgetragenen Quali (Slalom) schlugen sich die beiden Venusberge mit den Rängen 25 (Findeisen) und 39 (Glöckner) achtbar und sicherten sich damit einen ordentlichen Startplatz für das Hauptrennen am Folgetag. Hier ging es auf einer mehrfach zu meisternden 2, 8 km Runde um wertvolle Zähler für die deutsche Rangliste. Mit den Rängen 50 (Findeisen), sowie 65 (Glöckner) gelang Beiden ein ordentlicher Einstand in diese nationale Rennserie.

 

mehr lesen

Sa

15

Apr

2017

Radsportler meistern schwierige Bedingungen auf dem Sachsenring

Am Ostersonnabend wurde auf der Motorrad Grand- Prix- Strecke auf dem Sachsenring das nun, schon zur Tradition gewordenen, Sachenringradrennen gestartet. Auf dem überaus schweren 3,6 km Kurs mit, in jeder Runde 3 zu meisternden schweren Anstiegen, hatten sich die Teilnehmer bei der 64. Auflage dieses Klassikers neben dem schwierigen Streckenprofil noch mit heftigem, teils böigem Wind, sowie niedrigen Temperaturen (um die 10 ° C) auseinander zusetzten. Dennoch gab es in allen ausgetragenen Wettbewerben sehr große Starterfelder mit Teilnehmern aus mehreren Bundesländern. Den Venusberger RSV-Akteuren gelangen hierbei teilweise ansprechende Ergebnisse.

mehr lesen

So

09

Apr

2017

Toni Albrecht holt 1. MTB - Sieg für Venusberger Radsport

Am Sonntag wurde bei der 39. Auflage „MTB im Humboldthain“ in Bautzen der erste Lauf im Haibike-Rookies-Cup ausgetragen. Für die MTB-Fahrer des RSV54 Venusberg war dies zugleich der Saisonauftakt in die neue MTB-Saison. Da mehrere Sportler „Altersklassenaufsteiger“ waren, konnte man die derzeitigen Leistungen gegenüber der Konkurrenz schlecht einordnen und nahm dadurch den Wettkampf ohne großen Druck in Angriff.

mehr lesen

So

02

Apr

2017

Beeindruckender RSV-Auftritt mit Sieg in Elxleben

Bei herrlichem Rennwetter schoben die Venusberger Nachwuchsfahrer am Sonntag ihre Rennmaschinen im thüringischen Elxleben an den Start. Die auf einem kurvenreichen 1,1 km Flachkurs „Rund um den Möbelpark Finke“ durchgeführte 29. Austragung des „Richardt-Beyer-Gedächtnisrennens“ wurde jedoch auch von einigen Stürzen überschattet, wovon aber die Venusberger (bis auf einen Stutz in der Warmfahrphase) glücklicherweise verschont blieben. Trotz noch vorhandenem, krankheitsbedingtem Trainingsrückstandes einiger RSV-Akteure, zeigten die Venusberger einen tollen Auftritt. 

mehr lesen

Sa

01

Apr

2017

2 RSV-Fahrer mit achtbaren Ergebnissen in Brandenburg

Am Wochenende fanden mit der 12. Auflage „Rund um das Driving Center Groß Dölln“ 2 Straßenrennen statt. Auf einen mehrfach zu absolvierenden 5 km Kurs des ehemaligen Militärflughafens vertraten Dominik Olomek (Junioren) und im Männerrennen Felix Groß (rad-net-Team) den Venusberger Verein.

Bei seinem ersten Juniorenauftritt ging es für Dominik an beiden Tagen über 12 Runden (60 km). Mit jeweils Platz 9 am ersten und Platz 8 am 2. Tag glückte dem RSV-Fahrer ein ordentlicher Auftakt in seiner neuen AK. Nach einer 7 Fahrer starken Spitzengruppe konnte er am Sonntag sogar den Sprint des Feldes für sich entscheiden.

 

Für Männerakteur Felix Groß galt es am Wochenende in temporeichen Rennen (über 46 km/h) über 100 km, bzw. 120 km zu bestehen.  Mit den Rängen 5 und 7 schaffte auch Groß ansprechende Ergebnisse bei seinen ersten Männereinätzen.

 

mehr lesen

Sa

01

Apr

2017

Radrennen der besonderen Art in Drebach

Am Sonnabend (1. April - kein Aprilscherz) gab es in der Krokusgemeinde Drebach eine Veranstaltung der ganz besonderen Art. 

 

Innerhalb der Dreharbeiten des MDR für die Unterhaltungssendung „Musik auf dem Lande“ (Sendetermin 28.04.2017 um 20:15 Uhr im MDR-Fernsehen) wurde gegen 13:00 Uhr ein radsportlicher Wettstreit auf dem Anstieg des Teichweges zur Persterstraße gestartet.

mehr lesen
Onlinekredit bei smava