Wettkampfberichte Mai 2016

So

29

Mai

2016

RSV 54 Starter beim Erzgebirgsradrennen in Markersbach aktiv

Beim Erzgebirgsradrennen in Markersbach waren am Sonntag, 29.05.2016 Bruno Behr, sowie Malin, Paolo und Mirko Zwintzscher mit ihren Mountainbikes am Start.

 

Die Jüngsten hatten eine 1km-Strecke je nach Alter 2 oder 3mal zu bewältigen. Hierbei schlug sich Bruno in der U9 achtbar mit einem 11. Platz. In der U13 lag Malin lange knapp hinter der Zweitplatzierten, bis ein Sturz die Chance auf den Silberrang zu Nichte machte. Nach 3 gefahrenen Runden stand für sie der 3. Platz zu buche.

mehr lesen

Sa

28

Mai

2016

Venusberger mit Superauftritt bei Bahnmeisterschaft

 

 

Am Sonnabend fand auf dem 400 m Zementoval von Leipzig der erste Teil der diesjährigen sächsischen Bahntitelkämpfe (AK U 11- U 15) statt. Bei tollen äußeren Bedingungen (nahezu windstill, Temperaturen um die 26 ° C) gab es für alle Teilnehmer super Bedingungen, insbesondere für die zu bewältigenden Zeitfahrdisziplinen. Die 5 angereisten RSV-Akteure zeigten sich hierbei in Bestform. Damit konnten sie die in sie gesetzten Erwartungen bei Weitem überbieten. So gelang es allen RSV-Fahrern, mit zahlreichen persönlichen Bestmarken aufzuwarten. Für die Venusberger gab es an diesem Tage insgesamt 5 Medaillen.

mehr lesen

Do

26

Mai

2016

Felix Groß sprintet 3-mal auf den Ehrenplatz

In Vorbereitung auf die Junioren-Weltmeisterschaft hat RSV-Fahrer Felix Groß zur weiteren Verbesserung seiner Wettkampfhärte 3 weitere Wettkämpfe absolviert. Als erster WK stand am Donnerstag ein Kriterium in Frankfurt-Sossenheim auf dem Plan. Hierbei ersprintete der RSV-Fahrer auf dem 46 -mal zu umfahrenden 1,1 km Kurs 22 Zähler, die am Ende zu Rang 2 reichten. Bei der Siegerehrung wurde er von Sprintstar John Degenkolb beglückwünscht.

mehr lesen

Mi

25

Mai

2016

Radsportler mit guten Ergebnissen beim 7. Wertungslauf

Die Venusberger Teilnehmer am 7. Wertungslauf der diesjährigen Bahnserie konnten am Mittwoch auf dem Chemnitzer Zementoval wieder mit ordentlichen Ergebnissen aufwarten.

 

Im Wettbewerb der AK U 11/ U13 stand ein 100 m Zeitfahrwettbewerb mit fliegenden Start, sowie 12 Temporunden auf dem Plan.

mehr lesen

Sa

21

Mai

2016

Männerakteur Hein bei 2 Rennen in Rheinland-Pfalz

Männerakteur David Hein zeigte bei 2, über reichlich 60 km führende  Kriterien in Rheinland-Pfalz, einen respektablem Auftritt. Im riesigen Teilnehmerfeld (an beiden Tagen jeweils über 200 Starter) reichte es in Kuhardt zu einem ordentlichen 17. Platz. Am Sonntag gelang dem Venusberger mit Rang 14 noch eine Steigerung. Leider verfehlte er an beiden Tagen mehrfach knapp die Punkteränge in den Wertungsrunden und somit bessere Platzierungen.

 

mehr lesen

Sa

21

Mai

2016

Geschwisterpaar Schmieder mit 2 Podiumsplätzen in Sonneberg

Das Geschwisterpaar, Gianna und Giovanni Schmieder nutze das 1. anständige Sommerwochenende bei Sonne und Temperaturen um die 30 ° C, um sich in Sonneberg beim dortigen Bergpreis auf einem sehr schweren 11 km Kurs zu beweisen. Hierbei hinterließen Beide einen starken Eindruck. So gelang es Gianna, sich auf einem verkürztem Kurs (8 km) in der AK U 11 w.  (der scharfe Start wurde erst nach 3 km vollzogen) mit einer starken Leistung durchzusetzen. Sie konnte sich am Ende über einen überlegenen Sieg freuen.

mehr lesen

Sa

21

Mai

2016

MTB Rennen der Pohar - Peruna Serie

Die Geschwister Malin und Paolo Zwintzscher vertraten die RSV - Farben am  Samstag, den 21. Mai 2016 beim Mountainbikerennen in Tschechien.

 

Perstejn war Austragungsort der tschechischen Pohar Peruna Serie, welche durch ihre Grenznähe auch bei zahlreichen deutschen Sportlern beliebt ist.

mehr lesen

Fr

20

Mai

2016

Nationaleinsatz verlief für Felix Groß nicht wie geplant

Der, mit dem Nationalteam Deutschland von Freitag bis Sonntag in Holland bei einer 4-Etappenfahrt im Renneisatz befindliche RSV-Akteur Felix Groß, konnte leider seine Zielsetzung nicht wie gewünscht, in die Tat umsetzten. Wie er, so machte auch das gesamte Nationalteam die Erfahrung, dass das sportliche Niveau im Nachbarland wesentlich höher ist, wie in der Heimat. Auf den 4 schwierigen Etappen (3 Straßenrennen, 1 Zeitfahren) hatten sich die Teilnehmer mit überaus harten Bedingungen (heftiger Wind, ungeliebte Pflasterpassagen) auseinander zusetzen. 

mehr lesen

Mi

18

Mai

2016

RSV 54 mit 2 Podestplätzen auf der Bahn

Am Mittwoch wurde auf der Chemnitzer Radrennbahn die Rennserie um den „Pokal der Oberbürgermeisterin“ mit dem 6. Wertungslauf fortgesetzt.

 

Für die AK U 11/ U 13 wurde ein Omnium, bestehend aus 500 m Zeitfahren und 16 Runden Punktefahren ausgetragen. RSV-Vertreter Luke Richter fuhr ein starkes Punktefahren (3. Platz), zeigte aber auf der 500 m Strecke (8. Platz) deutliche Reserven. Dennoch am Ende ein ordentlicher 3. Tagesrang.

mehr lesen

Di

17

Mai

2016

Felix Kluge auf Platz 2 beim Leipziger 4-Tagerennen

Bei dem, von Dienstag bis Freitag auf der Leipziger Radrennbahn ausgetragenen 4- Tagerennen, konnte RSV-Fahrer Felix Kluge gemeinsam mit seinem Partner Marian Reineck während der 4 Tage insgesamt 38 Zähler sammeln. Damit belegte das Duo im Gesamtklassement bei den Junioren Platz 2.

 

So

15

Mai

2016

Giovanni Schmieder mit überragendem Auftritt bei Internationalen TMP-Tour

RSV 54-Schülerakteur Giovanni Schmieder gelang bei der, von Freitag bis Sonntag unter schwierigen Bedingungen (Wind, niedrige Temperaturen, Regenschauer) in und um Gotha ausgetragenen 18. Internationalen TMP-Tour ein überwältigender Auftritt. Der gemeinsam mit Teamgefährten Moritz Kretschy im Team Sachsen 1 aufgebotenen RSV-Akteur gelang es, sich auf allen Etappen Top Tenn-Platzierungen, sowie in der Gesamtwertung einen toller 5. Rang zu sichern.

mehr lesen

So

15

Mai

2016

Felix Groß mit 2 Podestplätzen am Pfingstwochenende

RSV-Fahrer Felix Groß gelang nach überstandenem grippalem Infekt am Pfingstwochenende ein erfolgreicher Neustart.

 

Am Pfingstsonntag startete der Venusberger beim Großen Preis der Möbelstadt Rück bei einem Rundstreckenrennen über 52 km. Hierbei sicherte er sich einen starken 2. Platz.

 

Am darauffolgenden Tag ging der RSV-Akteur beim „Datpher Pfingstpreis“ an den Start. Auf einem 35-mal zu umfahrenden 1,3 km Kurs ging es in den Sprintwertungen um wertvolle Zähler für die Tageswertung. Am Ende hatte Groß ausreichend Zähler auf seinem Punktekonto und konnte sich über einen weiteren Saisonsieg freuten!

 

mehr lesen

Sa

14

Mai

2016

RSV-Sportler mit guten Ergebnissen beim MTB-Rennen in Lengefeld

Am Pfingstsonnabend wurde am Skihang in Lengefeld der 2. Lauf im Rookies-Cup 2016 ausgetragen. 

 

An dieser, bei ordentlichem Rennwetter und guter Organisation ausgetragenen Lauf der MTB- Nachwuchsrennserie, versuchten sich auch einige RSV-Nachwuchsstraßenfahrer. 

 

Auf einer anspruchsvollen Abfahrt musste von allen Teilnehmern ein Slalom, als Qualifikation, sowie für das Festlegen der Startposition, absolviert werden. Die Venusberger Sportler erreichten in den jeweils, um die 30 Aktive umfassenden Starterfeldern, 3 Podiumsplätze, bzw. Plätze im Mittelfeld. Im Nachfolgenden Cross-Country-Rennen hatten die Teilnehmer gleichfalls einen anspruchsvollen Kurs mehrfach zu meistern. 

mehr lesen

Mi

11

Mai

2016

Venusberger Radsportler mit 2 Podiumsplätzen auf der Bahn

Am Mittwoch wurde auf dem Chemnitzer Zementoval die Rennserie um den „Pokal der Oberbürgermeisterin mit dem 4. Wertungslauf fortgesetzt. Bei teils böigem Wind hatten es insbesondere die Schüler- und Jugendfahrer sehr schwer, da neben dem Punktefahren noch ein Zeitfahren über 2000 m in die Omniumwertung einging.

 

mehr lesen

So

08

Mai

2016

Sächsische Straßenmeisterschaften unter keinem guten Stern

Am Sonntag wurden, wie bereits im Vorjahr, in Reinsdorf bei Zwickau die diesjährigen Medaillengewinner im Straßenfahren ermittelt. Trotz großer Bemühungen des gastgebendem ESV Lok Zwickau, hatten die Verantwortlichen aus den katastrophalen Bedingungen des Vorjahres leider nichts gelernt. So wurde völlig unverständlich, nach dem fehlgeschlagenen Zeitplan des letzten Jahres gestartet. Dadurch  befanden sich auf dem, für diesen Ablaufplan viel zu kurzem 4,5 km Kurs, gleichzeitig 6 verschiedene Altersklassen im Rennen (wie sollte dies funktionieren und wie will man die Sicherheit der Teilnehmer garantieren, sowie exakte Ergebnisse erstellen).

mehr lesen

Sa

07

Mai

2016

Venusberger Radsportler mit je 3 Medaillen im Zeitfahren, sowie im Straßenfahren

Durch die kurzfristigen, krankheitsbedingten Absagen von 3 potentiellen Medaillenkandidaten (Felix Groß, Dominik Olomek und Moritz Kretschy), konnten die Venusberger Radsportler ihr, sich auferlegte Zielsetzung (10 Medaillen), bei den, am vergangenem Wochenende ausgetragenen 2 sächsischen Titelkämpfen (Zeitfahren, Straße) mit 6 Medaillen leider nicht in die Tat umsetzten. „So etwas gab es in den letzten 25 Jahren noch nicht, das man auf so viele Medaillenkandidaten verzichten musste“, war das Fazit von Trainer Klaus Fischer. Mit der stark dezimierten Mannschaft konnten sich die RSV-Fahrer dennoch am Ende des Meisterschaftswochenendes über 6 Medaillen, sowie weitere starke Platzierungen freuen. 

 

 

mehr lesen

So

01

Mai

2016

Sten Brückner und Moritz Kretschy mit Podiumsplätzen in Neukieritzsch

Traditionell wurde am 1. Mai der „Große Preis der Parkarena“ in Neukieritzsch nahe Leipzig ausgetragen. Erstmals in dieser Saison gingen die Radsportler aus Sachsen und Thüringen bei gutem Rennwetter in den Wettkampf. Auf dem verwinkelten 1000 m Flachkurs zeigten die Venusberger Teilnehmer wieder ansprechende Leistungen und erreichten vordere Platzierungen. 

mehr lesen
Onlinekredit bei smava